BSV-News


6. Fair Fight in Leopoldshöhe 2013

„Habt ihr euch schon für den Wettkampf gemeldet?“

„Wir brauchen noch dringend Fahrer und Schlachtenbummler.“


Ja, der 6. Fair Fight in Leopoldshöhe sollte ein Highlight im Terminkalender des Budo SV Rinteln werden. Jochen Siekmann leistete unaufhörlich Motivationsarbeit!  Das hat sich gelohnt. Mit 22 hochmotivierten Wettkämpfern war  der Budo SV Rinteln endlich mal wieder mit einer größeren Wettkampf- gruppe dabei. Der Wettkampf war ein voller Erfolg.

Am Sa. den 25.05.13 um 9:00 ging es mit über 300 Teilnehmern aus 21 Vereinen, die insgesamt ca. 700 mal starteten, los.

Der Wettkampf  begann mit den Saifawettbewerben, in denen sich vor allem unsere Wettkampferprobten gegen zahlreiche und starke Konkurrenz durchsetzten.
Juliana Martejevs  belegte in dieser Disziplin unumstritten den 1. Platz, ebenso Tristan Böger. In der Waffenform erstritt Juliana sich einen guten 3. Platz. Vladek Enns erkämpfte sich nach einer langen Wettkampfpause Platz zwei. Jan Niklas Posselt  sicherte sich einen dritten Platz. Bei den Kindern  glänzten  Jana Werner und Rilind Kelmendi mit je einem tollen 2. Platz.
Anschließend folgten die Team Wettkämpfe in denen das  Rintelner Erfolgs- Team  mit Juliana Martejevs, Tristan Böger und Vladek Enns in einem spannenden Stechen den 2. Platz belegten.

Die kurze Mittagspause gestallte das Shotokan- Karate Do Schneverdingen  mit einer Show- Vorführung mit gekonnten Karate- Techniken in Anwendung und Kata- Synchron.

Auch in den Kumite Disziplinen (SV, Techniken und Freikampf) belegten die Rintelner viele gute Platzierungen.
So gewann Tristan Böger sowohl im Kihon- Kumite,  als auch im Semi- Kontakt unumstritten Platz eins, und überzeugte im SV noch mal mit einem 2. Platz.

Juliana Martejevs belegte einen glänzenden 2. Platz im Kihon- Kumite.

Jeremias Scheu  holte gleich alles aus sich heraus und landet einen hervorragenden 1. Platz.

Jan Niklas Posselt glänzte mit dem hart erstrittenen 3. Platze im Kihon Kumite und auch Rilind Kelmendi belegte  einen durch spannenedes Stechen erkämpften guten 3. Platz. 

-  Arno Martejevs bekam eine Sonderauszeichnung  als ältester aktiver Turnierteilnehmer.

Tristan Bögers hevorragenden Leistungen wurden mit gleich 2 Sonderpokale honoriert,

     „Bester jugendl. Techniker des Turniers“

     „Bester Kämpfer des Turniers“                                 

Gratulation an alle.! 
Und noch einmal ein  dickes Dankeschön an alle, die hinter den Kulissen dafür gesorgt haben, dass alle hoch motiviert, gut vorbereitet und versorgt an den Wettkämpfen teilnehmen konnten!

Ach, PS; Habt ihr schon ins fb geschaut?  

Rinteln 27.05.2013, Claudia Schlüter  (1. Vorsitzende Budo SV Rinteln e.V.)
 


Das war ein vielversprechender, neuer Wettkampf,  der 1.Schneverdinger- Cup...

knapp 100 Kämpfer, 9 Vereine, zum Teil weit angereist...

Das war der 1. Schneverdinger- Cup 2013...gute Organisation sorgte für einen reibungslosen und stimmungsvollen Wettkampftag... ;-))

Mit nur 7 Teilnehmern war der Budo SV Rinteln sehr erfolgreich vertreten... :-D

Das Wettkampf-Resultat:

Insgesamt errangen die Rintelner mit wenigen Wettkämpfern/innen 11 Platzierungen und schnitten somit als 2. bester Verein ab ;-)) !!!

* Beste Sportlerin war Elisa Gebauer, die sich gegenüber der Konkurrenz mit ihrern Darbietungen in den verschiedensten Kategorien klar platzieren konnte: Platz 1 im Kihon- Kumite für für brillante Leistungen mit präzisen Techniken, Platz 3 in Formenlauf (Saifa) und Selbstverteidigung und einen 1. Platz für das Rintelner Synchronform - Team mit Marc Brünger und Juliana Martejevs und Elisa“.

* Juliana Martejevs setzte ihren Erfolgskurs fort mit einem unschlagbaren 1. Platz in der Saifa und auch

* Marc Brünger geht weiter auf Erfolg mit einem 1. Platz im Kihon- Kumite, dem 2. Platz in der Saifa, einem 3. Platz im trad. Kumite und einem 2. Platz im Teamkampf trad. Kumite mit der Kampfgemeinschaft Florian Kleemeier, und Florian Kuhlemann aus dem Kalletal.

* Svenja Auras überraschte mit einem 3. Platz in Kihon- Kumite als ihrem ersten Wettkampferfolg.

* Damion Lyhs  glänzte mit einem 2. Platz im Kihon- Kumite bei seiner ersten Wettkampfteilnahme und fiebert hoch motiviert weiteren Wettkämpfen entgegen.

Mit wenigen Sportlern aber hervorragenden Platzierungen konnte sich so der Budo SV Rinteln in der Gesamtwertung den 2. Platz des Turniers sichern und brachte einen GROSSEN MANNSCHAFTSPOKAL mit nach Hause ;-))

Besonderer Dank gilt unseren Fahrern und Schlachtenbummlern, die uns tatkräftig unterstützten ;-) und Arno & Kerstin die unermüdlich alles photographisch festhielten und so unsere HP mit brand aktuellen Bildern versorgen ;-)) aber auch unseren Wettkämpfern aus der Oberstufe und Jochen, die das Wettkampfgeschehen mit unermütlichen Kampfrichtereinsatz unterstützten.

Der Vorstand des Budo SV Rinteln

gratuliert zum erfolgreichen Wettkampf                                                      
Rinteln, den 14.05.2013


Erfolgreich auf Internationaler Plattform bei den Malta Karate Open

Taubenschlag der Nationen: über 300 Karate-Kämpfer aus 13 Ländern, 10 Stunden Turnierdauer, das war Samstag, Malta Karate Open International Championchips

Niemand konnte an diesem sonnigen Samstag in Malta vorhersagen, welchen Erfolg der Budo SV Rinteln mit seinen Kämpfer/innen Elisa Gebauer, Tristan Böger und Marc Brünger auf diesen hochrangig besetzten Turnier seinen lauf nehmen würde.

Das Rintelner Kampf-Team wurde aus dem Pool des Niedersächsischen Kaders der Sektion Karate im NJV neben den erstklassigen Nordhorner Karatekas Sarah Olthuis und Onno Linschmann durch den Landestrainer Michael Vlachakos nominiert.

Als hochrangige internationale Kampfrichter im Gepäck, waren Jochen Siekmann und Claudia Schlüter aus Rinteln, so wie Dr. med. Jan Kwant, Thomas Kuclo und Daniela Bonke aus der Kempo-Karate-Hochburg Nordhorn dabei.

Ein knallharter Tag für das Kamprichter-Team. Bis fast zur Übermüdung durch hochkonzentrierte Kampfrichtertätigkeit im Dauereinsatz war auf den Kampfflächen alles dabei. 19 Kampfrichter aus den verschiedenen Nationen leiteten die Kämpfe souverän.

Die Besetzung im Kumite (Kampf) war hochkarätig, denn es standen Leistungsträger von Top-Vereinen aus den 13 Nationen auf den Kampfflächen und diese waren die Domain der SeKa –Kämpferinnen.

Das Turnier-Resultat entsprach dem sonnigen Wetter:

Elisa Gebauer belegte den 2. Platz im Kumite-Team und 3.Platz im Kata-Wettbewerb, sowie 3.Platz in der Waffen-Kata mit dem Langstock.

Tristan Böger und Marc Brünger belegten den 2.Platz im Kumite-Team.

Es wurde im einfachen Ko-System gekämpft, es gab keine Trostrunde. Wer einmal verloren hatte war gleich raus aus dem ganzen Turnier in der jeweiligen Disziplin!

Rundum zufrieden kehrten wir Sonntagnacht heim, in das ruhige und verschneite Rinteln ;-)

Der Vorstand des Budo SV Rinteln gratuliert zu den hervorragenden Turnier- Ergebnissen.

Rinteln, im März 2013

gez. Jochen Siekmann, sportliche Leitung im BSVR e.V.

 


{C}{C}{C}{C}{C}