BSV-News

Budo SV Rinteln mit 4 neuen Dan-Trägern


Seit dem 16.11.2013 hat die Dan-Träger Riege des Budo SV Rinteln Nachwuchs bekommen.

Tristan Böger, Marc Brünger und Vladek Ens haben erfolgreich ihre Prüfung zum 1. Dan (Shodan) im Shaolin Kempo Hadaka abgelegt. Den Prüfungsvorsitz hatte Tjebbe Laeyendecker, 6. Dan von der Kempo Associatie Nederland (KAN)Für die Durchführung war Jochen Siekmann, 5.Dan Shaolin Kempo verantwortlich. Weiteres Mitglied der Prüfungskommisision war Herbert Zielinski, 4. Dan Shaolin Kempo. Als Beisitzerin fungierte die 1. Vorstandsvorsizende des Budo SV Rinteln Claudia Schlüter, 2. Dan Shaolin Kempo Hadaka. 

 

Die Anforderungen an alle Prüflinge waren sowohl in körperlicher als auch in mentaler Hinsicht hoch. Ein hohes technisches Niveau, gute körperliche Kondition, absolute Körperbeherrschung und eine intensive Vorbereitung sind Voraussetzungen für das Bestehen der Schwarzgurtprüfung. Neben dem praktischen Teil der Prüfungen, zeigten alle Schüler auch im theoretischen Teil ihr bereits sehr umfangreiches Wissen über Kempo-Karate und den Budosport allgemein. Jeder Prüfling hatte vor der Prüfung seine schriftliche Ausarbeitung der Prüfungskommission vorzulegen.

Klaus Surkus bekam den 1. Dan im Shaolin Kempo Hadaka verliehen. Er engariert sich seit über 30 Jahren für  Kempo im Budo SV. Darüber hinaus hat Jochen Siekmann seine vor dem Karate-Kollergium Deutschland erfolgreich abgelegte Prüfung zum 5. Dan heute von Tjebbe Layendecker anerkannt bekommen.
Nach der Vergabe der Urkunden übernahm Jochen Siekmann persönlich nach alter Tradition, das Umbinden der schwarzen Gürtel seiner Schüler.

Der Vorstand des Budo SV Rinteln gratuliert zur bestandenen Dan-Prüfung.

Jochen Siekmann 5. Dan Shaolin Kempo Hadaka

-Sportlicher Leiter- Rinteln im November 2013


{C}{C}{C}{C}{C}